Herren 55 aufgestiegen

Die Mannschaft um Andy Probst ist ungeschlagen Meister in der Staffelliga geworden.

Die  TA TSG Rottenacker hat auf das Entscheidungsspiel verzichtet und somit

sind die Herren 55 aufgestiegen in die Verbandsstaffel.

Herzlichen Glückwunsch

Spielberichte 2tes Spielwochenende

 

Die Datail Ergebnisse sind zu finden auf den nuLiga Seiten des WTB.

 

Mit etwas gemischten Gefühlen starteten die Herren 60 am Samstag 26.6. dann  mit einem Heimspiel gegen Sigmaringen. Josef, ein sicherer  Punktelieferant viel verletzungsbedingt aus und auch der vorgesehene  Ersatz (Jürgen) nicht konnte nicht spielen. Umso erstaunlicher dann, dass wir nach den Einzeln schon den Sieg in der Tasche hatten. Damit hatte man nicht gerechnet.  Bis auf  Reinhold konnten alle (Toni; Roland; Günther; Eugen; Gebe) ihre Einzel gewinnen und hatten somit die nötigen Punkte für den Gesamtsieg  schon in der Tasche. Mit dem sicheren Gesamtsieg im Rücken starteten wir dann die 3 Doppel. Obwohl nicht gerade unsere starke Seite wurden auch noch alle 3  Doppel gewonnen. Somit war der Endstand  mit 8:1 sehr  deutlich ausgefallen. Die Gäste trugen dann die Niederlage mit Fassung und wurden von uns dafür bestens mit Essen  und Getränke versorgt. Da das Wetter ja mitspielte war es ein  rundum harmonischer schöner Tag der dann auch noch etwas länger dauerte.

Weiter spielten am Wochenende

Herren 50 in der Bezirksliga in Horgenzell und gewannen 5:4,

Herren 55 in der Staffelliga in Schussenried und gewannen 4:1

Damen 40 in der Verbandsliga zu Hause gegen TC Süssen 8:1

 

 

Zweiter Spieltag der U15 und U18

 

 

 

Am Freitag den 25.06. traten unsere U15 Mannschaften zu ihren zweiten Rundenspielen an.

 

 

 

Die Juniorinnen waren zu Gast beim TC Friedrichshafen. Da die Friedrichshafener leider nur zu dritt antraten, war ein Einzel und ein Doppel schon von Beginn an entschieden. Lea, Valeria und Leni gewannen ihre Einzel und Valeria zusammen mit Leni auch das einzige Doppel. Somit stand es am Ende 6:0 für unsere Mannschaft.

 

Gratulation an alle Spielerinnen, und ebenso an unsere Ersatzspielerinnen Antonia und Rosalie, die leider dieses Mal nicht zum Einsatz kamen.

 

 

 

 

Unsere Juniorenmannschaft spielte zuhause gegen die Mannschaft des TC Kluftern.

 

Nach den 4 Einzeln von Tim, Amarin, Maik und Maxi stand es 1:3 für die Gegner. Es mussten also beide Doppel gewonnen werden. Amarin und Maxi konnten auf Grund von Verletzungen im Doppel leider nicht antreten, so dass Leo als Ersatz einspringen musste.

 

Valentin und Maik unterlagen ihren Gegnern im Doppel. Tim und Leo gelang ein hart umkämpfter Sieg. Am Ende ging der Spieltag mit 2:4 an die Jungs des TC Kluftern.

 

 

 

Alle U15 Kinder zeigten auch am zweiten Spieltag tollen Tennis. Vielen Dank auch an die zahlreichen Zuschauer und Unterstützer.

 

 

 

Am Samstag den 26.06 stand das erste Heimspiel der U18-Junioren gegen den TC Weingarten auf dem Plan. Auf Grund von Verletzungen musste auch hier Leo aus der U12 Mannschaft als Ersatz einspringen. Emil und Nici konnten ihre Einzel souverän gewinnen. Elias verlor leider trotz starkem Spiel und Leo gewann sein hart umkämpftes Einzel im Match-Tiebreak.

 

Somit stand es nach den Einzeln 3:1 für unsere U18 und mindestens ein Doppelsieg musste gelingen. Leo und Elias unterlagen ihren starken Gegnern und auch Emil zusammen mit Nici verloren ihren ersten Satz. Den zweiten Satz sowie den alles entscheidenden Match-Tiebreak konnten die Jungs dann aber gewinnen und somit ein 4:2 gegen Weingarten sichern.

 

Es war ein sehr spannender, emotionaler und bejubelter Spieltag.

 

Gratulation an Emil, Nici, Elias und Leo und vielen Dank für die Unterstützung an alle Zuschauer, denn mit Fans im Rücken macht Tennis doppelt Spaß.

 

 

Die nächsten Spiele sind:

Zu Hause spielen

Mi.       30.06. 16:00 KIDs-Cup U12 - TC Wolfegg 1 - zurückgezogen

Fr.        02.07. 15:00 Juniorinnen U15 BS1 - TC Kluftern 1

Sa.       03.07. 
09:00    Junioren U18 BS2  - TC Meckenbeuren-Kehlen 3
14:00    Herren 55 SL - TA SV Blitzenreute 1
14:00    Herren 60 BL - TA SV Horgenzell 1

So.       04.07. 9:00 Herren KS1 - TA ASV Waldburg 1

Auswärts spielen:

Sa.       03.07. 
14:00 Herren 50 BL - TA SV Horgenzell 
9:00 Juniorinnen U18 BS2 – TC Tettnang

So 04.07. 10:00  Damen 40 VL -TC Raidwangen 1

18.06. Start der Verbandsrunde

Nachdem der Start der Verbandsrunde verschoben wurde, ist der Start der Jugendmannschaften äußerst erfolgreich geglückt. Das Engagement unseres Jugendwart Teams und der Trainer trägt Früchte.

Am Freitag spielten die Junioren U15 in der Bezirksstaffel 2 gegen SC Tennis Friedrichshafen 1 und gewannen mit 5:1. Es wurde nur ein Einzel, knapp im Match-Tiebreak verloren. Es spielten Tim Linder, Amarin Schlensog, Valentin Rist, Maximilian Draxler und Leo Lindenmayer.

Genauso gut machten es die Juniorinnen U15, Bezirksstaffel 1 in Langenargen und gewannen ebenfalls mit 5:1. Es spielten Lea Hartmansberger, Valeria Bartel, Leni Lindenmayer, Ana Zlotean und Antonia Bühler.

 

Weitere Infos zu den Ergebnissen finden Sie auf den nuLiga Seiten des WTB.

 

Mannschaften 2021

 

Nach dem wir in 2020 wegen Corona nicht  an der Verbandsrunde teilgenommen haben (bis auf unsere Hobbies),

hoffen wir, dass die Runde 2021 wieder gespielt werden kann.

 

 

 

Für 2021 sind die nachfolgenden Mannschaften gemeldet:

 

Erwachsene:

Damen 40 - Verbandsliga

Herren      - Kreisstaffel 2 (4er)  - Neu

Herren 50  - Bezirksliga

Herren 55  - Bezirksliga (4er)

Herren 60  - Bezirksliga

Hobby       - Gemischte Mannschaft

 

Lust bei uns mitzuspielen?   Kein Problem!

Bitte einfach an einen der Mannschaftsführer*innen, Sportwart  oder Vorstand wenden.

Wir bieten eine unkomplizierte und offene Struktur, Geselligkeit, viel Spaß und Spiele  auf ansprechendem Niveau.

 

Leider sind nach wie vor zu wenige Damen da, die an der Verbandsrunde spielen.

Wer Interesse hat, bitte bei Verena / Raphael Fetzer oder Josef Hund melden.

Der "Boom" bei den Jugendlichen schlägt sich auch auf die Anzahl der Jugendmannschaften durch.

 

Jugend (alles 4er):

VR-Talentiade U8 KF 1

VR-Talentiade U10 MC 1

KIDs-Cup       U12    - Kreisstaffel

Junioren         U15   - Kreisstaffel  - Neu

Juniorinnen     U15   - Bezirksstaffel 2

Junioren         U18   - Bezirksstaffel 2

Juniorinnen     U18   - Bezirksstaffel 2

 

Damit haben wir 13 Mannschaften gemeldet.

Dies bedeutet, dass an Wochenenden an denen alle Mannschaften im Einsatz sind,

ca. 60 Spielerinnen und Spieler im Einsatz sind!!!!!!!

 

Wir fördern die Jugend mit Training und weiteren Aktivitäten.

Liebe Eltern,

die Erfahrung die die Kinder bei den Verbandspielen machen sind eine wertvolle Erfahrung.

Einziger "Wehrmutstropfen" - im Tennis gibt es kein Unentschieden und somit gibt es die bittere Erfahrung auch mal zu verlieren. Aber auch das gehört zum Leben.

Also bitte, motivieren sie ihr Kind, in einer Mannschaft mitzuspielen.

 

Ziel 2021: aktive Mannschaft oder eine Ü30

 

Es ist geschafft!!

 

wir melden eine

aktive Herren 4er Mannschaft

für die nächste Sommersaison.

 

Wer hat noch Lust mitzuspielen?

 

Wir werden uns im Sommer regelmäßig zum Training treffen.

 

Bei den Verbandspielen handelt es sich um 4 bis max. 6 Termine am Wochenende.

Wenn wir genügend Spieler sind, können immer welche aussetzen.

Wir freuen uns auch über Leute, die noch nie an Verbandspielen teilgenommen haben.

 

wir, Jörg Oberländer, Markus Lindenmayer und Kai Hinderer, suchen noch ein oder zwei Personen, die mit uns in der Wintersaison, in der Halle, immer Mittwochs von 20.00 – 21.30 Uhr Tennis spielen.

Wir hoffen, dass wir nach dem Teil-Lockdown noch in die Halle dürfen.

 

Ansprechpartner:

Markus Lindenmayer

Tel. 0157 30900475

Mail: Linde1000@web.de

 

Wir freuen uns über jeden, der Lust hat bei uns mitzuspielen.

 

Winterhallenrunde 2020 / 2021

 

Dieses Jahr gehen wir wieder mit 1 Mannschaft an den Start!

Herren 50 (MF Reinhold Zell)

 

Noch Lust bei uns mitzuspielen?

Dann schnell bei Reinhold melden oder bei der Vorstandsschaft.

Verbandsrunde 2020 ist abgesagt!

Alternativ schlägt der WTB eine "Corona-Runde" vor.

Aktuell: Nur Einzel, max. 2 Personen je Auto, kein Umkleiden Vorort, kein gemeinsames Essen.

 

Weitere Infos bitte direkt auf den WTB-Seiten abrufen,

da sich fast täglich etwas ändert.

 

Die Mannschaftsführer*innen je Mannschaft entscheiden selbst bis spätestens 30. Mai,

ob sie an der Alternativrunde teilnehmen oder wir die Mannschaft komplett abmelden.

Abschluss der Saison 2018

 

Besser ist nur schwer möglich!!!!

Die Damen 40 wurden in der Verbandsliga 2ter und wären beinahe wieder in die Oberliga aufgestiegen.

Bei den Damen lief es nach dem guten Jahr 2017, infolge von diversen Ausfällen nicht so gut. Sie steigen leider in die Bezirksstaffel 2 ab.

 

 

Überragend lief es bei den Herren

Herren 30 Platz 1 mit 5:0 Punkten

   Nach dem Wechsel zu einer 4er Mannschaft waren sie in der Spielklasse unterfordert und

   wurden somit mit einer makellosen Bilanz Meister.

Herren 40 Platz 1 mit 5:1 Punkten

   Nach dem Aufstieg im letzten Jahr, sind die Herren 40 erneut durchmarschiert und

   erneut aufgestiegen.

Herren 50 Platz 2 mit 3:1 Punkten

  Am vorletzten Spieltag hatte man noch die Tabellenführung inne.

  Im letzten Spiel gegen Rot an der Rot ging es dann um den Aufstieg, der mit etwas mehr Glück

  und in Bestaufstellung sicher möglich gewesen wäre.

Herren 60 Platz 1 mit 6:0 Punkten

  Die neu formierte 60er Mannschaft musste auf 10 Spieler zurückgreifen und

  wurde vor dem SC Friedrichshafen, die man mit 5:4 besiegt hat und die in Summe

  mehr Matches und Sätze gewonnen haben, erster.

  In Erinnerung wird sicher allen Beteiligten das letzte Spiel beim TA SSV Ulm bleiben das mit 5:4

  gewonnen wurde. Alle 5 Punkte wurden im Match-Tiebreak gewonnen!

 

Die 4 Jugend Mannschaften haben sich auch wacker geschlagen.

Für viele war es wieder das erste Verbandspiel, bei dem man natürlich noch recht nervös ist und

auch sein darf. Und an erster Stelle steht der Spaß vor dem sportlichen Erfolg.

(... und am meisten Spaß hat man wenn man gewinnt :-)

 

Die Hobbies hatten wieder viel Spass (vor allem wenn man gewinnt)

 

Die Details können auf der WTB Seite eingesehen werden.

 

 

54 Spielerinnen und Spieler plus Ersatz waren an mehreren Wochenenden am Start und

haben um Punkte, Satz und Sieg gekämpft.

Hierfür allen Spielerinnen, Spielern und vor allem den Betreuerinnen, Betreuern, Mannschaftsführerinnen,  Mannschaftsführer und Eltern ein großes Dankeschön.

Dass die Saison nur mit einem entsprechenden Kader zu stemmen ist, hat sich in allen Mannschaften gezeigt und darum auch einen Dank an alle Ersatzspielerinnen und Ersatzspieler,

die oft kurzfristig eingesprungen sind.

Trotz der großen Anzahl an spielwilligen sind neue Mitglieder und Mannschaftsspieler in allen Mannschaften immer herzlich willkommen.

 

Für die Winterrunde 2018/19 ist eine Herren 50 Mannschaft gemeldet.

 

Wenn Du Lust hast im nächsten Jahr bzw. in der Winterrunde in der Mannschaften zu spielen,

dann bitte einfach mit dem entsprechenden Mannschaftsführer Kontakt aufnehmen.

Neue Gesichter sind immer gerne gesehen und herzlich willkommen.

 

Du bist noch nicht Mitglied bei uns und würdest nächstes Jahr gerne in einer unserer Mannschaften spielen, dann bitte einfach melden - bei einem der Vorstandsmitglieder oder  Mannschaftsführer/In.

 

Die glorreichen 7 v.l. Andreas. Uwe, Detlef (MF), Oli, Thomas, Dieter (Gebe fehlt)
Die glorreichen 7 v.l. Andreas. Uwe, Detlef (MF), Oli, Thomas, Dieter (Gebe fehlt)
Malle 2013 mit Reinhold, Josef, Toni, Roland, Peter, Andy, Jürgen. Leider nicht mit dabei Günther, Markus und Uwe
Malle 2013 mit Reinhold, Josef, Toni, Roland, Peter, Andy, Jürgen. Leider nicht mit dabei Günther, Markus und Uwe
Bambinimeisterschaft am 12. Juli 2013
Bambinimeisterschaft am 12. Juli 2013

Bitte berücksichtigen Sie bei ihren Einkäufen unsere Inserenten und Werbeträger

Die Getränke kommen von